28 October، 2020

Was ist sicherer: Android oder iOS?



Apple rührt seit Jahren die Werbetrommel für Privatsphäre auf Mobilgeräten. Aber liegt das iPhone mit seinem Betriebssystem iOS wirklich vor Googles Android? Im Video vergleichen wir Android und iOS anhand ihrer Updates, Appstores und Datenschutzmaßnahmen.

Mit Facebook anmelden – das passiert im Hintergrund: https://www.youtube.com/watch?v=9wdUsY-EeBw
Diese Android-Versionen sind sicher: https://www.youtube.com/watch?v=uB5EGr9ZIlM

Grafik zu weniger Schadsoftware in Android: https://securelist.com/it-threat-evolution-q1-2019-statistics/90916/

Marktanteile Android/iOS: https://www.statista.com/statistics/266136/global-market-share-held-by-smartphone-operating-systems/

Datenschutzerklärung Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Datenschutzerklärung Apple: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/

F-Droid als Alternative zum Google Play-Store: https://www.youtube.com/watch?v=BVcOPuhWCm4

Google-Dienste in Android beschränken: https://www.youtube.com/watch?v=TO-yVoyi18Y
Hintergrundtext: https://mobilsicher.de/ratgeber/android-ohne-google-google-dienste-datensparsam-verwenden

Android-Handy ohne Google nutzen: https://www.kuketz-blog.de/android-ohne-google-take-back-control-teil1/ (erster Teil einer Serie)

Alle Hintergründe auf https://mobilsicher.de

mobilsicher auf Facebook folgen: https://facebook.com/mobilsicher
mobilsicher auf Twitter folgen: https://twitter.com/mobilsicher

source

50 thoughts on “Was ist sicherer: Android oder iOS?

  1. Gröstenteils hat die Dame recht . Jedoch muss man sagen , da ich beide Systeme nutze und beruflich quasi nichts anderes mache als Smartphones zu nutzen , dass sie bei einigem was sie sagt daneben liegt .
    Der App Store ist deutlich sicherer als der playstore ( zudem mit weniger nicht mit mehr Werbung versehen ). Updates werden nur auf den flagschiffen der Hersteller regelmäßig installiert und das auch maximal 2 Jahre . Bei Apple sind es mindestens 5 Jahre ! Datenschutz ist bei iOS sehr transparent und man kann nahezu alles sehen , ändern und bearbeiten . Außerdem brauch man keinen jailbreak um fremdsoftware herunterzuladen, dass geht mittlerweile sehr leicht wenn man es denn in den Einstellungen aktiviert. In den drei Punkten die die Dame nennt gewinnt iOS eindeutig ohne Konkurrenz. Geht es um Freiheit , Flexibilität und Individualität dann gewinnt android. Ich arbeite jeden Tag mit beiden Systemen und berufe mich hier nur auf Fakten und meine eigenen Erfahrungen, daher bitte ich darum sich hier nicht zu battlen was denn nun jedem einzelnen besser gefällt . Alle sind unterschiedlich daher sei jedem sein Telefon gegönnt aber bei den drei Themen die die Dame nennt , gewinnt ganz klar ios

  2. Also ich habe Apple iPhone 6s aber meine Mutter hat Samsung Galaxy s9 und habe nie ein unterschied gesehen von Datenschutz oder Apps & App Stores Oder Updates aber egal jetzt weiß ich alles

  3. Ich nutze costim Rom cyanegenmode und linoage oder ohne Google Apps und alternative App Store Apkpure und aptoide und diese App Stores sind sehr vertrauenswürdig und sicher im Gegensatz zu Google play und Apple App Store aber ich benutze auch iPhone iPhone 5 s Und noch eine Frage wie kann man ein Entwickler Profil beim Google Playstore herstellen und Entwickler werden ich will nämlich die App Telegram für alte Android Version 2.3 und niedrige weiterhin produzieren und in den App Store verfügbar machen genauer gesagt im Google Playstore ❓

  4. Am Ende ist der Nutzer die größte Fehlerquelle. Deshalb kann jemand einfacher in ein System eindringen auf dem ein Nutzer mehr Freiheiten hat (z.B. Software frei aus dem Internet runter laden etc.) da der Nutzer auf diesem Gerät mehr Fehler machen kann.

  5. Aber bei android muss man immer dazusagen es ist open source und man kann sich eine neuere android version selbst draufflashen. Und das man aus fremden quellen eine app installieren muss man auch zuerst eine einstellumg aktivieren und eine apk bei android gewollt zu installieren ist immernoch bequemer als nur auf dem playstore beschrenkt zu sein

  6. Alles super und sauber erklärt. Jedoch möchte ich eine Sache hinzufügen. Man kann bei dem iOS-System Apps sich herunterladen ohne denn App Store und ohne die Geräte jailbreaken zu müssen. Falls ihr das mal in einem separaten Video erwähnen wollt, wäre das eine super Aufklärung.

  7. Natürlich kann man fremde Apps bei Apple aus dem Internet runterladen. Schau mal nach flying Panda oder so ne App die haben auch Viren. (Ich bin iPhone Nutzer und finde das gut)

  8. Ich bin ab 2013 mit Android aufgewachsen. 2015 habe ich mein erstes iPad bekommen. Nach 4 Jahren reichte der Speicher von 128 GB nicht mehr, sodass ich Anfang 2019 auf das iPad Pro umgestiegen bin. Seitdem benutzt mein kleiner Bruder das alte Gerät. Es war jeden Euro wert. Bei den Handys hatte ich bis 2019 Android, erst Samsung, dann Huawai. Letzteres war auch gar nicht schlecht, aber bei Apple fühle ich mich halt wohler. Zudem bekam auch das alte iPad noch iPad OS.

  9. Ich bin von Android auf iOS umgestiegen und ich kann nur sagen

    WOW IST DAS GEIL!!!!!!! Ich habe mir seit dem ich auf Android war auf jedem Handy einen Virus heruntergeladen und auf iOS kann ich fast jede app bedenkenlos herunterladen also wenn mich jemand fragen würde
    IOS oder Android
    Würde ich ohne zu zögern sagen IOS
    Ich liebe zudem dieses smoothe Gefühl nicht so wie bei Android das alles so steif von dem einen Bild auf das andere wechselt
    iOS = TOP 🤩
    Android =Flop 🤢🤮

  10. Also unter dem Strich: wenn man nicht im Mikro Kosmos von Apple lebt, Wert auf Preis/Leistung legt und eher immer ein neues Gerät haben möchte, auf technisch aktuellen Stand, braucht man definitiv kein iPhone.

  11. 1:56 Dazu muss man natürlich sagen, dass neue Updates auch das Handy mehr belasten. Dadurch geht zB schneller die Batterie leer was man beim IPhone ja auch nach einigen Jahren Nutzung merkt.

  12. Ich hab ein LG G6 welches zuerst Android 7 hatte, nachher die 8 – jetzt ist Android 9 Drauf.

    Beim Nächsten Smartphone versuch ich mal ohne einen Google Account zu benutzen.

  13. wie gut ist die privatsphäre: ganz einfach, so gut, wie der nutzer damit unachtsam umgeht! 🤗 sorry: oneplus updated auf android10 am releasedate des pixel 4, also dem veröffentlichungstag von android 10. glauben sie immernoch die vermarktungsmasche von apple vor 3 jahren, von der apple abstand genommen hat! umso höher die verbreitung einer software, um so interessanter ist das entwickeln von schadsoftware!😉

    man kann es auch vermarkten bsp. t2 chip, vermarktung: benutzersicherheit, nebenaspekt-keine upgradefähigkeit der geräte.

  14. Ich muss kurz etwas einwerfen… Ja Applegeräte sind sehr teuer, jedoch liegt der Hauptumsatz bei den Services die Apple Anbieter (<60%).
    Ansonsten wirklich gut erklärt.
    Daumen Hoch!!!

  15. "Sicherer" gibt es nicht, entweder es ist was sicher oder unsicher, aber was kann sicherer seins wenn es sicher ist? Aber gut erklärtes Video👍

  16. Was man hier nicht sagt, ist leider, das man sein Android mit einem Lineage ( oder anderem Custom ROM) bespielen kann. Dann kann man auch laenger sein Android-Geraet schauen.

  17. Tolles Thema. Leider wird hier die eigentliche Frage nicht geklärt. Besonders bei Punkt 1. nur weil man lange Updates herausbringt heißt es noch lange nicht, das ein OS sicher bzw. sicherer ist. Bestes Beispiel wäre hier Windows von MS. In Punkt 3 wurde es zwar kurz erwähnt. Aber angezweifelt (FBI und „Sicherheitsexperten“). Das Thema Viren, Phishing ect. wurde erst gar nicht behandelt. Wahrscheinlich ist ein so komplexes Thema in 10 Minuten gar nicht ausreichend dafür. Vielleicht gibts es mal dazu ein Ausführlicheres Video dazu mit mehr Fakten, Inhalten und einem Fazit. Bin gespannt.
    Achja bei uns gilt die Unschuldsvermutung – Kritik zum Punkt der Datenschutzerklärung.

  18. Auf den Vergleich mit den Updates habe ich gewartet.. Dort sollte man Apple iPhone und Google Nexus/ Pixel Geräte vergleichen, und nicht mit einem Gerätehersteller, wie Samsung.. die sind für die schlechte Verteilung verantwortlich, und nicht Google.. daher ist dieser Punkt schlecht..

  19. Erstens mal das was du erklärst spielt sich massiv in der Vergangenheit ab, Apple ist grundsätzlich kein Stück sicherer alls Android wen man es dementsprechend auch fachgerecht benutzt. Zweitens Android hat sich nicht ein bisschen verbessert was die Update Langlebigkeit betrifft sondern sehr stark, Google selbst also mit denen Pixel Geräten ist sehr weit vorne was das anbelangt. Samsung, bietet mittlerweile 3 Jahre Updates an . Und die vielen Updates wie beim Apple iPhone sind sehr behindernd für die Entwicklung von neuen Software oder Hardware ficher, weil die Entwickler immer darauf achten müssen das die alte Hardware mithalten kann damit man sie auch versorgen kann, und das führ dazu das man nicht so innovativ sein kein über lange Zeit gesehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *